Hallo ihr Lieben, heute haben wir ein super interessantes Interview mit Lars von www.schier-boards.com! Lars und Daniel haben sich mit einer kleinen Schmiede für custommade Wakeboards, Kiteboards, Longboards und Snowboards selbstständig gemacht. Seit 2012 tüfteln sie an der optimalen Bauart, Shape und quasi den Zutaten für ein echtes Schier-Board! Lars nimmt uns mit auf die Reise zu den Anfängen, die tatsächlich ganz klassisch in der Garage begonnen. Im ersten Teil des Interviews plaudern wir daher viel über Boards, Carbon, die Bauweise und die Marke Schier.
Ab Minute 18 kommen wir von den Boards zum Business und Lars teilt noch seine Erfahrungen, Tipps und Learnings aus seiner Arbeit als nebenberuflicher Selbstständiger 🙂 Außerdem unterhalten wir uns über Gründungen im Team, was den Anfang so schwer macht und warum wir viele schlaflose Nächte verbringen. Jedoch aus einem anderen Grund als man nun vielleicht denkt… 🙂 Hört rein und schreibt uns, wenn ihr Fragen habt!

Wenn es dir gefallen hat, dann schreibe uns doch bitte eine kurze fixe Bewertung auf iTunes und abonniere die Show! DANKE
iTunes: http://apple.co/2gGjpVW
Stitcher: http://bit.ly/2yqpAHn
Blog: https://surflifebalance.de/3-lars-von-schier-boards-ueber-boardbau-von-der-garage-zur-manufaktur-und-gruenderspirit/

—————————————–KAPITEL———————————————————–
00:01:40 Wie kommt man dazu Boards zu bauen?
-> Lars erzählt von der Schnapsidee, die zu Schier-Boards führte
00:03:30 Wo wird das produziert und was ist das Besondere an Custommade Boards?
00:05:10 Von der Garage zur eigenen Manufaktur
00:06:15 Nun geht es ums Carbon! Interessant für alle Boardfahrer
00:07:30 Der Bauprozess eines Boards und Preis für ein designtes Board
00:11:48 TEASER: ein eigenes SURFLIFEBALANCE BOARD
00:13:30 ein bisschen Fachwissen muss auch sein: daher erfahrt ihr in dem Abschnitt mehr über das Vakuumverfahren
00:15:10 Service, Qualität und Kundenkontakt als Erfolgsfaktoren
————————————
Nun kommen wir von den Boards zum Business
00:17:57 Wie bekommt man Job und Selbstständigkeit unter einen Hut?
00:19:30 Besondere Rituale/Routinen
00:20:30 Social Media Tools und Arbeit
00:22:50 Aus dem Nichts gründen, Wissen selbst aneignen. Wie kommt man von der Idee zur Umsetzung?
00:25:20 Schwierigkeiten
00:27:40 Gründerspirit, Rückhalt von Familie und Freunden, Gründen im Team
00:32:19 Am Anfang muss man nicht direkt alles auslagern
00:34:11 Das Problem ist eher, dass die Ideen nicht ausgehen 😀 daher immer dran denken: FOKUS
00:39:36 Der erste Schritt ist der Schwerste, weil man die Perfektion über Bord werfen muss
00:42:10 Spaß und Freude soll es machen!
00:43:11 Board kaufen, leihen, Testevents
00:46:40 Organisation, Tools, Ideenboards
Grüße gehen raus!!!!